TT-Logo trans

Freundeskreis

Telgte-Tomball

Telgte-Logo

Tomball-Logo

Seit 2000 finden über den Freundeskreis Telgte-Tomball e.V. regelmäßig Schüleraustausche statt. Es besteht jährlich für maximal drei Schülerinnen oder Schüler die Möglichkeit für ein Schuljahr einen Platz an der Cougar Tomball High School zu erhalten und während dieser Zeit in einer Familie in Tomball (Texas) zu leben.

DSCN1297 550

Dieser Auslandsaufenthalt fördert nicht nur das sprachliche Vermögen der Austauschschülerinnen und -schüler, sondern insbesondere ihre gesamte persönliche Entwicklung. Er bietet eine einmalige Chance, neue Herausforderungen anzunehmen, viele nette Menschen kennenzulernen, nebenbei eine Sprache zu lernen und erwachsen zu werden.

RIMG1065 550

Voraussetzungen:

Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 an

  • Telgter Schulen oder
  • Schülerinnen und Schüler aus Telgte, die auswärtige Schulen besuchen

 

Weitere Voraussetzungen:

  • Ausreichende Englischkenntnisse
  • Aufgeschlossen, anpassungsfähig, tolerant und flexibel
  • Interesse an einer anderen Kultur und deren Menschen
  • Mindestalter bei Beginn des Austauschprogramms: 15 Jahre

Leistungen des Freundeskreises:

  • Die Auswahl und Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler wird ehrenamtlich übernommen. In regelmäßigen Abständen werden gemeinsame Vorbereitungs-treffen durchgeführt.
  • Die Auswahl der Familien in Tomball erfolgt ebenfalls ehrenamtlich durch die dortige Koordinatorin, Kit Pfeiffer. Sie kümmert sich während des Austauschjahres intensiv um die Schülerinnen und Schüler, organisiert regelmäßige Treffen und hat für alle Anliegen ein offenes Ohr.

Kosten:

Gebühr für die amerikanische Austauschorganisation incl.
Versicherungsleistungen (3.500 Dollar in 2017)
(Seit den Ereignissen des 11.09.2001 muss formal immer
eine amerikanische Austauschorganisation beteiligt sein)               
      ca. 3.300
SEVIS und Visagebühren
ca. 310 €
Flugkosten   1.400 - 1.700
Verwaltungskostenpauschale an den Freundeskreis 300
Taschengeld monatlich    150 - 200
Für die Unterbringung in den Familien entstehen keine Kosten


Kontakt für alle Fragen zum Schüleraustausch:

Gerda Riddermann, Tel. 02504 - 72085